Dino Saluzzi Group : El Valle de la Infancia


Dino Saluzzi Group : El Valle de la Infancia

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

19,90

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

 



Zusammen mit seinem jüngeren Bruder Felix "Cuchara" (Saxophon &  Klarinette) und seinen Söhnen José Maria (Gitarre) und Matias (Bass) hat der argentinische Bandoneón-Spieler Dino Saluzzi eine neue CD veröffentlicht, die ins "Tal der Kindheit" zurückführt. Das Saluzzi-Quartett, erweitert um einen Gitarristen und einen  Percussionisten,präsentiert Musik von allerhöchster Ausdruckskraft, expressiv und innerlich zugleich.
Das Hören dieser CD gleicht dem Lesen eines Buches – so wie in einem Roman die Charaktere eingeführt werden und allmählich an Kontur gewinnen, so stellen sich hier auch die Musiker nacheinander vor, ihre Melodien verzahnen sich, in immer wieder neuen Kombinationen ergeben sich immer wieder neue Klangfarben und  Akzente. Da finden sich Rhythmen aus der Folklore der Anden ebenso wie Elemente spanischer Klassik,  jazzige Intonation wechselt mit kontemplativen Momenten.
Herausragend dabei das Gitarrenspiel von José Maria Saluzzi. Auffallend auch, wie sehr das Saxofonspiel von Felix Saluzzi die Musik seines Bruders ergänzt.

Damit ist "El Valle de la Infancia" ein wundervolles Werk mit vielen verschiedenen Facetten geworden, die von einem Element umklammert werden: von der tiefen Emotionalität, die Dino Saluzzi durch sein Instrument ausdrückt. Bitter und süß zugleich.
Gerhard Rühl, SHIROKKO MUSIK, April 2014
Die komplette Rezension finden Sie unter www.shirokko.de/files/Saluzzi-ElValle.pdf

Dino Saluzzi Group : El Valle de la Infancia
ECM Records 2014, Laufzeit 62 Minuten

Dino Saluzzi : Bandoneón
José Maria Saluzzi : Gitarre, Requinto Gitarre
Colacho Brizuela : Gitarre
Felix "Cuchara" Saluzzi : Saxophon, Klarinette
Matias Saluzzi : Bassgitarre, Kontrabaß
Quintino Cinalli : Schlagzeug, Percussion

Aufgenommen März bis Mai 2013 in Buenos Aires, Produzent: Manfred Eicher

Diese Kategorie durchsuchen: ECM Records