Hommage a Eberhard Weber


Hommage a Eberhard Weber

Nicht auf Lager
Dieser Artikel ist momentan nicht auf Lager.

18,90

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

 



Eberhard Weber ist einer der weltweit meistgeachteten deutschen Jazzmusiker. In den 60er Jahren spielte er mit Jazzgrößen wie Gary Burton und Wolfgang Dauner, ab 1982 wurde er ständiges Mitglied in der Jan Garbarek Group. Im April 2007 erlitt Eberhard Weber, kurz vor einem Auftritt, in Berlin einen Schlaganfall. Seither ist er halbseitig gelähmt und kann nicht mehr öffentlich spielen.

Mit seinem eigens angefertigten elektrischen Kontrabaß hat Eberhard Weber eine ganz eigene Stilistik entwickelt. Die bisweilen sphärisch-flächigen Klänge seines Instruments hat er sorgsam mit elektronischen Mitteln verfremdet und damit ein unvergleichliches Klangbild geschaffen.
Anläßlich des 75. Geburtstags von Eberhard Weber fanden in Stuttgart zwei Konzerte statt, bei denen sich ehemalige musikalische Weggefährten trafen (womit erneut bewiesen ist, daß ECM mehr ist als eine Plattenfirma – es ist eine wahre "family of music"). Zu Einspielungen von Webers Musik (vom Band) spielten u.a. die SWR Big Band, Paul McCandless (>Oregon), Jan Garbarek, Gary Burton und: Pat Metheny. Dessen 30minütige Hommage an Eberhard Weber bildet denn auch das Herzstück der Aufnahme, Weber selbst nennt es die "Pat-Metheny-Sensation". Metheny hat Werke von Weber zu einer Collage zusammengefügt und diese auch visuell mit Webers Livevideos auf der Großleinwand unterstützt. Glaubt man Augenzeugen, war das ein einzigartiger Gänsehautmoment.
So ist diese Hommage an Eberhard Weber nicht nur ein Zeugnis von großartigem zeitgenössischem Jazz, sie ist auch eine Verneigung vor einem ganz großen Künstler.
Dieser Ehrerbietung können wir uns nur anschließen…

Gerhard Rühl, SHIROKKO MUSIK,  September 2015

Hommage à Eberhard Weber
ECM Records 2015, Laufzeit 69 Minuten

Auch diese Kategorien durchsuchen: ECM Records, Jazz